Menü

Bewerbungscoaching: Bewerbung Training Vorstellungsgespräch

 

Bewerbungscoaching: Lebenslauf, Bewerbung, Coaching, Training Vorstellungsgespräch Fragen Übung, Bewerbungsschreiben Tipps

Bewerbungscoaching und Training Vorstellungsgespräch als Wegbereiter für Ihren Traumjob.

Seit 2003 biete ich, Jürgen Zech, als Bewerbungscoach und Bewerbungsberater meinen Kunden professionelles Bewerbungscoaching, Bewerbungsberatung und Bewerbungstraining in Köln.

  • Sie sind mit der Jobsuche beschäftigt?
  • Sie wollen sich richtig bewerben?
  • Lücken im Lebenslauf füllen?
  • Formulierungen im Arbeitszeugnis enträtseln?
  • Ohne Angst auf Fragen im Vorstellungsgespräch antworten?
  • Mit einem Training das Vorstellungsgespräch vorbereiten?
  • Sie suchen nach einer Kündigung eine neue berufliche Herausforderung?

Wer bei Gehaltsverhandlung, Jobsuche, Bewerbung oder Vorstellungsgespräch scheitert, dem verhilft mein Bewerbungscoaching zum Erfolg.

Gehen Sie auf Nummer sicher. Profitieren Sie von meinen langjährigen Erfahrungen als Bewerbungscoach. Mit meiner Hilfe haben Sie Erfolg mit der Bewerbung und dem Bewerbungsgespräch.

 

Als erfahrener Bewerbungscoach habe ich mich im Bewerbungscoaching und der Bewerbungsberatung auf die Lösung von komplexen Sachverhalten bei allen Fragen rund um Anschreiben, Job, Bewerbung, Lücken im Lebenslauf, Arbeitszeugnis, Jobsuche, Training Vorstellungsgespräch, Gehaltsverhandlung spezialisiert.

 
  

Bewerbungscoaching: Welche Probleme werden gelöst?

Mein Bewerbungscoaching & Bewerbungsberatung helfen Ihnen,

  • wenn Sie keinen Erfolg mit der Bewerbung haben?
  • wenn Sie nach dem Studium keinen Einstieg finden,
  • wenn Sie als Doktorand Schwierigkeiten mit dem Berufseinstieg haben,
  • wenn Sie als PostDoc in der Wirtschaft arbeiten möchten,
  • wenn Sie wegen mangelnder Erfahrung Probleme haben,
  • wenn Sie sich auf ein Assessment-Center vorbereiten möchten,
  • wenn Sie sich beruflich verändern möchten und nicht wissen wie,
  • wenn Sie erfolgreiche Bewerbungsunterlagen benötigen,
  • wenn Sie nach Jahren im Ausland in Deutschland arbeiten möchten,
  • wenn Sie sich über Social Media Kanäle Xing, LinkedIn bewerben wollen,
  • wenn Sie eine perfekte Bewerbung schreiben möchten,
  • wenn Sie das Vorstellungsgespräch trainieren möchten,
  • wenn Sie sich im Bewerbungsgespräch optimal vermarkten möchten,
  • wenn Sie sich seit mehr als 5 Jahren nicht mehr beworben haben,
  • wenn Sie älter als 45 Jahre sind und sich beruflich neu orientieren müssen,
  • wenn Sie sich als Führungskraft beruflich verändern möchten,
  • wenn Sie als Führungskraft mit der Bewerbung scheitern,
  • wenn Sie im Lebenslauf Lücken haben oder der CV nicht geradlinig ist,
  • wenn Sie sich gut im Vorstellungsgespräch präsentieren möchten,
  • wenn Sie neue Perspektiven im Alter von 55 oder 60 Jahren suchen,
Mehr…
  • wenn Sie sich als Führungskraft in der Bewerbung besser vermarkten möchten,
  • wenn Sie sich als Führungskraft auf Präsentationen vorbereiten möchten,
  • wenn Sie Probleme mit Auftreten, Verhalten im Bewerbungsgespräch haben,
  • wenn das Bewerbungsgespräch einen großen Stress erzeugt,
  • wenn Sie das Vorstellungsgespräch inhaltlich, rhetorisch vorbereiten möchten,
  • wenn Sie sich auf das zweite Vorstellungsgespräch vorbereiten möchten,
  • wenn Sie Angst vor dem Vorstellungsgespräch haben,
  • wenn Sie Sprechblockaden und Blackouts in Vorstellungsgespräch haben,
  • wenn Sie nach 3-4-5-6-7-8-9-10 ... Vorstellungsgesprächen Absagen erhalten,
  • wenn Sie hohe Anforderungen im Einstellungsgespräch erfüllen müssen.
  • wenn Sie sich im Vorstellungsgespräch besser vermarkten möchten,
  • wenn Sie die Kommunikation verbessern und sich klarer ausdrücken möchten,
  • wenn Sie ein optimales Gehalt verhandeln wollen,
  • wenn Sie als Führungskraft Coaching in den ersten 100 Tagen im Job möchten,
  • wenn Sie nach Bewerbungen nur Absagen erhalten,
  • wenn Sie wissen möchten, woran Ihre Bewerbung scheitert,
  • wenn Sie wissen möchten, woran Ihr Bewerbungsgespräch scheitert,
  • wenn Sie mit Ihrem Job unterfordert sind,
  • wenn Sie die Arbeit krank macht und Strategien einwickeln möchten,
  • wenn Sie wieder mit Spaß und Lust an die Arbeit gehen möchten,
  • wenn Sie sich gemobbt fühlen und aus dem Kreislauf ausbrechen wollen,
  • wenn Sie Probleme in der Probezeit haben,
  • wenn Sie eine vernünftige Balance zwischen Arbeit und Privat finden möchten,
  • wenn Sie in der Probezeit gekündigt wurden,
  • wenn nach Kündigung Probleme im Vorstellungsgespräch haben,
  • wenn Sie nach Kündigung nicht zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden,
  • wenn Sie häufiger die Stelle wegen Problemen wechseln, oft gekündigt werden.

 

Weniger…

Vorbereitung auf Fragen im Vorstellungsgespräch durch Training

Das Vorstellungsgespräch stellt an die Bewerber hohe kommunikative Anforderungen. Falsche Antworten auf Fragen oder eigene Schwächen in der Kommunikation führen oft zur Absage.

Eine gute Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch durch ein Training ist wichtig. Sie möchten das Bewerbungsgespräch üben? Sie möchten sich für typische Fragen des Arbeitgebers wappnen? Richtige Antworten geben?

In meinem Training erfahren Sie, was im Vorstellungsgespräch von Ihnen erwartet wird, wie Sie sich perfekt vorbereiten und überzeugend aufzutreten.

Das Gespräch wird im Rollenspiel geübt. Je mehr Sie sich im Rollenspiel in die Situation des Bewerbungsgespräches hineinversetzen, umso sicherer werden Sie. Es geht um Ihre Selbstpräsentation, Kommunikation, Körpersprache und praktische Beispiele aus Ihrem beruflichen Werdegang. Das Vorstellungesgespräch trainieren, hier erfahren Sie mehr...
 

Berufliche Neuorientierung erfolgreich bewältigen!

 

Das Coaching wird von mir individuell auf jeden meiner Kunden angepasst. Als Bewerbungscoach helfe ich Ihnen kompetent und schnell bei der beruflichen Neuorientierung, Bewerbung und bei der Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch.

   

Inhouse-Bewerbungstraining für Unternehmenskunden

Wenn Firmen Abteilungen oder Standorte schließen, bieten wir für Gruppen von Mitarbeitern Inhouse-Bewerbungstraining am Unternehmensstandort oder für Führungskräfte Outplacement-Beratung nach Kündigung an. Zur Entwicklung der eigenen Potentiale und Optimierung der Kommunikation führen wir Business Coaching für Führungskräfte und Führungsnachwuchs durch.

Bewerbungstraining,  Berufsorientierung, Karriereplanung

Daneben führen wir Bewerbungstraining, sowie Beruforientierung & Karriereplanung für Studierende, Stipendiaten, Absolventen und Migranten durch. Wir arbeiten eng mit den Personalabteilungen und Auftraggebern wie Universitäten, Fachhochschulen und Stiftungen zusammen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen sich ein schriftliches Angebot erstellen.


Gern beraten, coachen und trainieren wir auch Sie kompetent und verschwiegen.

Ihr Jürgen Zech, Bewerbungsberater / Bewerbungscoach
make-it-better - die Agentur für Bewerbung &  Coaching, Köln


Wie entstand Bewerbungscoaching?

Was können Sie von einem Bewerbungscoach erwarten?

Die Wörter Bewerbungscoaching oder Bewerbungscoach gibt es noch gar nicht so lange. Diese neue Dienstleistung ist Ende der 90-iger Jahre entstanden, als Deutschland wirtschaftlich schlecht da stand. Immer mehr Arbeitnehmer bewarben sich auf immer weniger Jobs. Der Aufbau und das Design einer perfekten Bewerbung, der gesamten Bewerbungsunterlagen bekam eine größere Bedeutung. Man musste mit der eigenen Bewerbung, dem Lebenslauf herausstechen, um einen der begehrten Arbeitsplätze zu erringen. Das Bewerbung schreiben wurde schwieriger.

Die Unternehmen und speziell die Personaler wurden bei der Auswahl der Bewerber und der Bewerbungen anspruchvoller. Sie konnten aus einer großen Anzahl von Kandidaten und Qualifikationen auswählen. Absolventen, die Auslandserfahrung vorweisen konnten, hatten damals die Nase vorne. Das sprach sich schnell herum. Bald hatten viele Studierende ein Auslandssemester vorzuweisen.

Nach und nach entstanden rund um die Bewerbung und den Lebenslauf neue Standards. Der Lebenslauf wurde plötzlich umgekehrt chronologisch erwartet. Es wurden der Berufstätigkeit Aufgaben zugeordnet. Das Bewerbungsfoto wurde immer größer. Ein Deckblatt wurde vor den Lebenslauf gestellt. Führungskräfte nannten den Lebenslauf jetzt CV – Curriculum Vitae. Das Anschreiben, auch Bewerbungsschreiben genannt, verwandelte sich in einen Werbebrief oder es wurden Motivationsschreiben gefordert.

Die Anforderungen im Vorstellungsgespräch stiegen. Es gab ein zweites oder sogar drittes Vorstellungsgespräch. Es bürgerte sich ein, im Bewerbungsgespräch, Fragen nach Stärken und Schwächen neben den Fachfragen zu stellen. Der Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch wurde ein höherer Stellenwert eingeräumt.

Mitarbeitern und Managern wurde schneller gekündigt. Es gab einen neuen Sprachgebrauch für die Kündigung oder Entlassung. Es hieß jetzt: Mitarbeiter oder Führungskräfte werden frei gestellt.

Es wurde von Führungskräften gesagt: „Ich suche eine neue berufliche Herausforderung oder ich befinde mich in einer Phase der beruflichen Neuorientierung, Umorientierung."

Kündigungen wurden normaler. Mehr Bewerber hatte Lücken im Lebenslauf oder häufiger neue Arbeitgeber. Die Lebensläufe wurden länger, denn sie mussten jetzt aussagekräftig sein. Berufskarrieren mit 30 Jahren Zugehörigkeit zum Unternehmen wurden seltener. Seit 2000 gab es mehr befristete Arbeitsverträge.

Dazu kam das Internet mit seinen neuen Möglichkeiten der Jobsuche über Online Jobbörsen und Stellenmärkte. Es war nun leichter und schwer zugleich, sich zu bewerben. Alles ging schneller. Die Jobsuche wurde durch den rapiden Zuwachs an Online-Stellenbörsen unübersichtlicher.

Auch gab es erste Bewerbungstipps und Bewerbungsratgeber im Web. Diese widersprachen sich und verwirrten die Arbeitnehmer. Bewerbungen wurden nicht mehr, wie früher nur als Bewerbungsmappe versandt, sondern per E-Mail.

Die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch wurden für die meisten Stellensuchenden, ähnlich wie das Steuerrecht, zu einer eigenständigen Wissenschaft. Vom einzelnen Bewerber wurde immer mehr gefordert und die Arbeitgeber bei der Kandidatenauswahl immer anspruchsvoller.

Viele Bewerber waren und sind immer noch mit diesen Entwicklungen auf dem heutigen Arbeitsmarkt überfordert. Aktuell kommt die Entwicklung hin zur Social Media Bewerbung über Portale wie Xing oder LinkedIn hinzu. Daneben laden Bewerber den Lebenslauf und die Arbeitszeugnisse in Bewerbungsportale von Jobbörsen und hoffen von Personalern gefunden zu werden.

Parallel zu der Aufrüstung bei der Bewerbung, kam aus Amerika der Begriff des Coaching immer mehr in Mode. Im Coaching werden im Unterschied zur klassischen Beratung keine direkten Lösungsvorschläge durch den Coach geliefert. Es wird die Entwicklung eigener Lösungen des Klienten begleitet.

Die beiden Worte Bewerbung und Coaching gingen eine Verbindung ein. Daraus entstanden: Bewerbungscoach und Bewerbungscoaching, also der Berater, der Beratung rund um das Bewerben anbietet. Ein neuer Beruf war geboren.

Was macht ein Mensch, der alleine mit dem Bewerben - dem Bewerbungsgespräch überfordert ist?

Er sucht sich fachlich kompetente Hilfe, Rat und Beratung. Was gibt es besseres als einen Fachmann wegen der Bewerbung zu fragen. Sich, ähnlich wie ein Fußballspieler, mit einem Trainer oder Coach auf ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten und das Bewerbungsgespräch zu trainieren, macht Sinn.

Ende der 90-iger Jahre betrat erstmal der Bewerbungstrainer oder Bewerbungscoach das Spielfeld. Die Dienstleistung der Bewerbungsberatung oder Bewerbungscoaching wurde zuerst in einigen größeren Städten von zumeist einem Bewerbungsberater oder Bewerbungscoach alleine angeboten. Mittlerweile gibt es viele Bewerbungscoaches in allen größeren Orten in Deutschland, die diese Entwicklungen nicht mehr komplett miterlebt haben.

Heute wird der Bewerbungscoach mit der Dienstleistung Bewerbungscoaching als wertvoller Wegbegleiter und Ratgeber im Bewerbungsdschungel angesehen. Wenn Sie Hilfe für Ihre Bewerbung suchen, denken Sie daran, es werden für das Angebot Bewerbungscoaching einige synonyme Bezeichnungen benutzt.

Tipp: Wenn Sie Beratung, Coaching und Hilfe rund um Bewerbung, Lebenslauf schreiben, Training Vorstellungsgespräch, Vorbereitung der Gehaltsverhandlung suchen, sollten Sie bei der Suche nach einem professionellem Bewerbungscoaching, alternativ die Begriffe Bewerbungshilfe, Bewerbungsberatung, Bewerbungstraining, Karriereberatung, Karriere Coaching, Job Coaching, Bewerbertraining oder Bewerbungsschreiber benutzen.

Viel Erfolg beim Bewerben und im neuen Job!

Ihr Jürgen Zech, Bewerbungsberater / Bewerbungscoach
make-it-better - die Agentur für Bewerbung &  Coaching, Köln

Berufe meiner Kunden:

Meine Kunden der Bewerbungsberatung & Bewerbungscoaching sind beschäftigt als: Assistentin der Geschäftsleitung, Büroleitung, Sachbearbeiter, Beamte im gehobenen Dienst, Industriekauffrau, Buchhalter, Techniker, Bürokauffrau, Journalist, Elektroingenieur, Betriebswirt, Maschinenbauingenieur, Biologe, Arzt, Volkswirt, Jurist, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, IT-Experte, Chemiker, Physiker, Controller, Revisor, Einkäufer, Marketingexperte, Supply-Chain-Manager, Immobilienberater, Forscher in der Chemiebranche, Projektmanager, Key-Account-Manager, kaufmännische Leiter, Vertriebsleiter, Ingenieure im Baugewerbe , Betriebsleiter, Head of Marketing, Vertriebsleiter, Leiter Marketing, Leiter Rechtsabteilung, Oberarzt, Chefarzt, Leiter Forschung & Entwicklung, Verkaufsleiter, Bauleiter, Führungskräfte aus kleineren und mittleren Unternehmen, Kaufmännischer Geschäftsführer, Leiter Personal & Recht, Head of Sales & Key Account Management, technischer Geschäftsführer.

Meine Kunden kommen aus:

Meine Kunden für die Bewerbungsberatung & Bewerbungscoaching, Bewerbungstraining kommen aus ganz Deutschland, vorrangig aus den Städten Köln, Düsseldorf, Bonn, Leverkusen, Bergisch Gladbach, Hilden, Hürth, Euskirchen, Bergheim, Kerpen, Troisdorf, Gelsenkirchen, Mönchengladbach, Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Münster,  Aachen, Krefeld, Oberhausen, Hagen, Hamm, Mülheim an der Ruhr, Solingen, Herne, Bottrop, Recklinghausen, Remscheid, Moers, Wesel, Siegen, Gummersbach, Erftstadt, Erkelenz, Erkrath, Eschweiler, Langenfeld (Rheinland), Frechen, Rösrath, Pulheim, Wermelskirchen, Willich, Kreuztal, Königswinter, Bad Honnef, Sankt Augustin, Hattingen, Monheim am Rhein, Jülich, Gummersbach, Kaarst, Meerbusch, Hennef (Sieg), Stolberg (Rheinland), Nettetal, Brühl, Oer-Erkenschwick, Bornheim, Düren, Mayen, Mendig, Frankfurt.

Beratung, Training und Coaching in Köln

Jobcoach, Karriereberater, Business Coach, Karriere Coach, Bewerbungstrainer, Bewerbungscoach Jürgen Zech bietet seinen Kunden in Köln seit 2003 professionelles Job Coaching, Karriereberatung, Karriere Coaching, Business Coaching, berufliches Coaching, Bewerbungshilfe, Bewerbungsberatung, Bewerbungstraining und Bewerbungscoaching in Köln, Bonn, Bergisch Gladbach, Leverkusen.